01.03.2011

+++ Film Ticker #2 +++

Letztes Wochenende gab es gleich drei Filme. Zwei Premieren und einen, den man schnell noch erwischen musste, bevor er ausläuft. Wieder drei Sätze für jeden:

Pina
Da in 'Kontakthof' wenig getanzt wird, ist es schade, dass dieses Werk so viel Raum einnimmt. Wie in Pinas späteren Werken begegnet uns auch hier eine große Summe solistischer Einzelteile (incl. Ruhrgebiet und Wuppertal). Genial einfach die stillen Großaufnahmen der Gesichter und deren Verbindung mit Off-Text.

True Grit
Gut, aber nicht großartig wie 'No Country for Old Men'. Ein Star und eine Prise Humor zuviel verwischen Hailee Steinfelds Potential. Ist Matt Damon zu modern für Westernfilme?

Hereafter
In diesem Film fließen etwa fünfmal die Tränen. Wer es sentimental mag und kein Problem damit hat, im Kino zum Nachdenken über den Tod aufgefordert zu werden, der ist hier richtig. Wunderbar die Geschichte eines Jungen, der den Tod seines Zwillingsbruders nicht überwinden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen